NAH AM PULS

PropTalk ist erste Podcast, der sich an Immobilienprofis richtet. Wir sprechen mit bekannten Persönlichkeiten der Immobilienwirtschaft – über alles, was unsere Branche umtreibt. Ziegel, Geld, Digitalisierung – wir setzen Themen keine Grenzen. Seien Sie unser Zuhörer.

#1 – Start up the Dream Andy Dietrich, Geschäftsführer der Strategiekollegen, und Sascha Donner, CIPO bei EVANA, unterhalten sich über die typischen Fehler und die Chancen bei der Gründung von PropTechs.

#2 – Wie sollen Startups wachsen? Welche Rollen spielt die Internationalisierung? Und überhaupt, brauchen wir das? Über diese und weitere Themen sprach #PropTalk-Moderator Andy Dietrich mit Dr. Thomas Herr, Head of Digital Innovation EMEA bei CBRE.

#3 – Mietpreisbremse, Mietendeckel, Share-Deal-Verbot…Der deutsche Gesetzgeber scheint die Immobilienwirtschaft konstant regulieren zu wollen. Grund genug, Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss – dem Spitzenverband unserer Branche – zum Gespräch zu bitten.

#4 – Seit Jahren kennen Mieten und Preise nur eine Richtung. Und nach wie vor treiben Niedrigzins, Kapitalsicherung und Alternativlosigkeit Investoren in das Betongold. Doch wie lange geht das noch gut? Wir baten Prof. Dr. Thomas Beyerle, Head of Group Research von Catella, zum Gespräch unter vier Augen – und viel mehr Ohren.

#5 – Alexander Ubach-Utermöhl, Gründer von blackprint partners und Vorsitzender der German PropTech Initiative, ist in erster Linie eines: Familienvater. Das sagt er zumindest in unserer neuesten Ausgabe von PropTalk. Doch natürlich ging es auch um diese eine Entwicklung, die unsere Branche derzeit herausfordert: Die Digitalisierung.

#6 – An einem trüben und verregneten Novembertag stand Claudia Nagel mit vollen Händen vor verschlossener Tür. Ein kleines Kind auf dem Arm kam ihr eine Idee. Wozu brauchen wir heute noch Schlüssel? So wurde Kiwi geboren – und der Rest ist Geschichte. Und zwar eine der Geschichten unserer neuen PropTalk-Folge.

#7 –Wolfgang Schäfers, Inhaber des Immobilienmanagement-Lehrstuhls der IREBS, ist nicht nur Doktorvater der halben Immobilienwirtschaft, sondern auch erfolgreicher Triathlet. Die Kondition hat er sich in vielen Jahren der Forschung, Lehre und Wirtschaft angeeignet. Grund genug, ihm einige neugierige Fragen zu stellen.

#8 –Edge ist in der Branche zweifelsfrei jedem ein Begriff. Doch wer den Projektentwickler nicht kennt, der kennt doch mindestens seinen Deutschland-Chef: Martin Rodeck ist mit dem Begriff Innovation in der Immobilienwirtschaft so eng verbunden wie kaum ein anderer. Grund genug, ihn im PropTalk mit Fragen zu löchern.

#9 – Wände, die den CO2-Gehalt der Luft messen? Decken, die Tageslicht spenden? Kameras, die die Raumnutzung analysieren? Für Commerz Real ist das keine Spielerei, sondern Teil der technologischen Weiterentwicklung von Büroflächen. Darüber sprachen wir mit Jens Böhnlein, Global Head of Office, des Unternehmens im Digitalwerk in Wiesbaden.

#10 – Hans Volkert Volckens wird in der Regel dann gerufen, wenn man einen Partner benötigt, der in besonders komplexen oder herausfordernden Situationen Orientierung und Unterstützung bietet. Und genau das wollten wir für unsere zehnte Podcast-Folge, in der wir gleichzeitig die „Flegeljahre“ (sic!) erreichen. Ein spannendes Gespräch über die Höhen und Tiefen der Immobilienwirtschaft.

#1 – Start up the Dream Andy Dietrich, Geschäftsführer der Strategiekollegen, und Sascha Donner, CIPO bei EVANA, unterhalten sich über die typischen Fehler und die Chancen bei der Gründung von PropTechs.

#2 – Wie sollen Startups wachsen? Welche Rollen spielt die Internationalisierung? Und überhaupt, brauchen wir das? Über diese und weitere Themen sprach #PropTalk-Moderator Andy Dietrich mit Dr. Thomas Herr, Head of Digital Innovation EMEA bei CBRE.

#3 – Mietpreisbremse, Mietendeckel, Share-Deal-Verbot…Der deutsche Gesetzgeber scheint die Immobilienwirtschaft konstant regulieren zu wollen. Grund genug, Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss – dem Spitzenverband unserer Branche – zum Gespräch zu bitten.

#4 – Seit Jahren kennen Mieten und Preise nur eine Richtung. Und nach wie vor treiben Niedrigzins, Kapitalsicherung und Alternativlosigkeit Investoren in das Betongold. Doch wie lange geht das noch gut? Wir baten Prof. Dr. Thomas Beyerle, Head of Group Research von Catella, zum Gespräch unter vier Augen – und viel mehr Ohren.

#5 – Alexander Ubach-Utermöhl, Gründer von blackprint partners und Vorsitzender der German PropTech Initiative, ist in erster Linie eines: Familienvater. Das sagt er zumindest in unserer neuesten Ausgabe von PropTalk. Doch natürlich ging es auch um diese eine Entwicklung, die unsere Branche derzeit herausfordert: Die Digitalisierung.

#6 – An einem trüben und verregneten Novembertag stand Claudia Nagel mit vollen Händen vor verschlossener Tür. Ein kleines Kind auf dem Arm kam ihr eine Idee. Wozu brauchen wir heute noch Schlüssel? So wurde Kiwi geboren – und der Rest ist Geschichte. Und zwar eine der Geschichten unserer neuen PropTalk-Folge.

#7 –Wolfgang Schäfers, Inhaber des Immobilienmanagement-Lehrstuhls der IREBS, ist nicht nur Doktorvater der halben Immobilienwirtschaft, sondern auch erfolgreicher Triathlet. Die Kondition hat er sich in vielen Jahren der Forschung, Lehre und Wirtschaft angeeignet. Grund genug, ihm einige neugierige Fragen zu stellen.

#8 –Edge ist in der Branche zweifelsfrei jedem ein Begriff. Doch wer den Projektentwickler nicht kennt, der kennt doch mindestens seinen Deutschland-Chef: Martin Rodeck ist mit dem Begriff Innovation in der Immobilienwirtschaft so eng verbunden wie kaum ein anderer. Grund genug, ihn im PropTalk mit Fragen zu löchern.

#9 – Wände, die den CO2-Gehalt der Luft messen? Decken, die Tageslicht spenden? Kameras, die die Raumnutzung analysieren? Für Commerz Real ist das keine Spielerei, sondern Teil der technologischen Weiterentwicklung von Büroflächen. Darüber sprachen wir mit Jens Böhnlein, Global Head of Office, des Unternehmens im Digitalwerk in Wiesbaden.

#10 – Hans Volkert Volckens wird in der Regel dann gerufen, wenn man einen Partner benötigt, der in besonders komplexen oder herausfordernden Situationen Orientierung und Unterstützung bietet. Und genau das wollten wir für unsere zehnte Podcast-Folge, in der wir gleichzeitig die „Flegeljahre“ (sic!) erreichen. Ein spannendes Gespräch über die Höhen und Tiefen der Immobilienwirtschaft.